Ziviler Putsch in der Türkei – Das Verfassungsreferendum im Kontext

Vor rund 60 Zuhörer*innen ordnete Kerem Schamberger das Referendum zur Einführung eines Präsidialsystems unter dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan in die Strategie eines autoritären Staatsumbaus seitens der AKP (Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung) ein. Das anstehende Referendum sieht er als nachträgliche Legitimation eines „zivilen Putsches“ der AKP im Staatsapparat, welche mittlerweile vorbei an demokratischen Prozessen den Staat kontrolliert, mit massiven Repressionen öffentlichen Protest unterbindet und kritische Medien zum schweigen brachte und bringt. In einem einstündigen Vortrag erläuterte Kerem die Entwicklungen in der türkischen Innenpolitik der 2010er Jahre. Wer den Vortrag verpasst hat, kann ihn in ähnlicher Form hier ansehen. Weiterlesen „Ziviler Putsch in der Türkei – Das Verfassungsreferendum im Kontext“

Antifacafé am 13.04.2017 – Extrem rechte Wahlparteien und ihr Umfeld in NRW

Nach unserer Veranstaltung am 13.04. startet ab 20 Uhr das Antifa-Café zu extrem rechten Parteien vor der Landtagswahl in NRW im Nordpol. Obwohl sie aktuell im Schatten der AfD stehen, die nach Umfragen mit über 10 Prozent in den Landtag einziehen könnte, sind natürlich auch weniger erfolgreiche Rechtsaußenparteien weiterhin aktiv. Wie handlungsfähig sind diese Parteien und was unterscheidet sie voneinander? In welchen NRW-Kommunen sind sie überhaupt und  in welcher Form aktiv? Welches Umfeld haben sie und wie ist ihr Verhältnis zu Rechtsaußenbewegungen wie beispielsweise PEgIdA – und zur AfD? Der Vortrag wird einen Überblick über die Entwicklung in NRW geben. Nach dem Vortrag gibt es Cocktails und Musik. Die Einnahmen gehen an von rechter Gewalt Betroffene.

13.4.2017 – Der Putsch im Putsch – Aktuelle Situation in der Türkei

Vortrag und Diskussion mit Kerem Schamberger

Der vermeintliche Putschversuch im Juli 2016, verübt durch Teile des Militärs, hat eine neue Phase des autoritären Staatsumbaus in der Türkei eingeläutet. In Opposition zur AKP stehende politische Kräfte sind massiven Repressionen ausgesetzt. Politiker werden unter Vorwürfen wie der Unterstützung von Terrorpropaganda in Haft genommen und zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. In einer “Koalition der Nationalen Einheit“ stärken die faschistische MHP und die republikanische CHP der AKP den Rücken, so dass eine parlamentarische Opposition fast ausschließlich von der HDP kommt.
Weiterlesen „13.4.2017 – Der Putsch im Putsch – Aktuelle Situation in der Türkei“

4.3.2017 – Roter Tresen mit Kneipenquiz

(Urheber: Paracel63, Quelle: https://commons.wikimedia.org, Lizenz:   Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported
(Urheber: Paracel63, Quelle: https://commons.wikimedia.org, Lizenz: Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported )

Am Samstag, den 4.3. geht es mit dem Roten Tresen weiter. Ab 18 Uhr öffnen wir wieder die Pforten im Taranta Babu. Wieder mit günstigen Getränken und lässiger Mucke. Dazu machen wir diesmal ein kleines Kneipenquiz. Kommt rum, testet euer Wissen und laßt euch überraschen.

Einen Teil der Einnahmen spenden wir diesmal für die Behandlung von Günes Erzurumluoglu, die Opfer des IS-Anschlags am 20. Juni 2015 auf Mitglieder der Föderation der sozialistischen Jugendvereine (SGDF) in Suruç wurde.anzeige_spendenkampagne_gunes

Erfolgreicher Auftakt des Roten Tresens Dortmund

1000 Euro für kriminalisierte AntifaschistInnen eingenommen

roter-tresenDer Auftakt unseres ersten Roten Tresens am 6. Januar in den Räumlichkeiten des traditionsreichen linken Lesecafes Taranta Babu hätte erfolgreicher kaum sein können. Schneeregen und Blitzeis zum Trotz war der Laden bereits am frühen Abend bei guter Stimmung und netter Atmosphäre bis auf den letzten Platz gefüllt. Weiterlesen „Erfolgreicher Auftakt des Roten Tresens Dortmund“

7.1.2017 – Solikneipe für kriminalisierte AntifaschistInnen

roter-tresen-6-1-2017-flyerSolidarität ist unsere Waffe!

Tausende AntifaschistInnen waren am 1. Mai in Bochum und am 4. Juni in Dortmund auf der Straße, um sich Aufmärschen von Neonazis aktiv entgegenzustellen.
In beiden Fällen wurden Sitzblockaden und andere Aktionen des zivilen Ungehorsams mit Polizeikesseln, Pfefferspray und Knüppeln aufgelöst und den Neonazis der Weg freigeprügelt.
Weiterlesen „7.1.2017 – Solikneipe für kriminalisierte AntifaschistInnen“